Im Fach Deutsch werden verschiedene Förderungen angeboten. So sollen die Schüler/innen im regulären Unterricht individuell gefördert werden. Zusätzlich bieten Förderbänder, regelmäßige Doppelbesetzungen in Klasse 1 und zusätzliches Leserechtschreibtraining in allen Jahrgangsstufen (LRT) die Möglichkeit Schüler/innen in kleineren Gruppen gezielter zu fördern.

 

Die jährliche Teilnahme am Lesewettbewerb ist ein fester Baustein in unserer Leseförderung. Der Schulgewinner nimmt schließlich an einem kommunalen bzw. überregionalen Lesewettbewerb teil. Ebenso soll unsere Schulbücherei zum Lesen ermuntern, indem die Schüler/innen viermal wöchentlich Bücher ausleihen können.

 

Seit dem Jahr 2013 nehmen die Lehrer/innen unserer Schule an der mehrjährigen Fortbildung "Deutschlernen in mehrsprachigen Klassen der Grundschule" (Demek) teil, um den Deutschunterricht kontinuierlich zu verbessern.

 

 

Mehr unter: www.kompetenzzentrum-sprachfoerderung.de