Veränderungen in der OGS Ehrentrup 

 

Seit einigen Jahren werden in der OGS Ehrentrup 150 Schülerinnen und Schüler im Offenen Ganztag (OGS)und 15 Schülerinnen und Schüler im Verlässlichen Schulvormittag ( VESUV) betreut.

Die Betreuung nutzt vier Gruppenräume und zwei kleinere Nebenräume. Mit der gestiegenen Anmeldezahl ist ein Gruppenraum zu einem zusätzlichen zweiten Essraum  geworden, so dass  für die sechs OGS-Gruppen und eine VESUV-Gruppe noch vier Themenräume zur Verfügung stehen.  

Dabei  haben die MitarbeiterInnen darauf geachtet, dass der "kleine Essraum" als Spielraum am Nachmittag genutzt werden kann. Hier werden nachmittags auch immer Obst und Getränke für die Kinder bereitgehalten.

Themenraum 1 - „Ruhezone“  Ein eingerichteter Ruheraum mit Matten und Entspannungsmusik lädt zum Träumen ein. Zusätzlich werden an Schülerarbeitsplätzen Schulsoftware angeboten und es gibt einen Raum für Tischspiele, Puzzeln usw. und einer Leseecke mit vielen Büchern.

Themenraum 2 - Kreativraum Hier wird nach Herzenslust gemalt, gebastelt und  viele schöne Dekorationen entstehen unter kindgerechter Anleitung

Themenraum 3 Forschen und Konstruieren. In diesen drei zusammenhängenden Räumen befindet sich Materialien zum Bauen z.B. Lego, Playmobil usw. und die Schülerinnen und Schüler können experimentieren z.B. mit Magnetismus usw. Ein kleiner Raum beinhaltet den Kicker, der aufgrund der Lärmbelastung separiert wurde.

Ein weiterer kleiner Nebenraum ist ein schöner, geschmackvollgestalteter Raum, der ausschließlich von den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen eigenverantwortlich genutzt werden darf.                           Themenraum 4 Rollenspiele, wie Puppenecke, verkleiden und Buden bauen.

 

In den Räumen der oberen Etage findet die Frühbetreuung in der Zeit der 1. Unterrichtsstunde (7.30- 8.20 Uhr) statt. 

 Durch die Umgestaltung der Gruppenräume zu Themenräume ist er OGS-Alltag entspannter und kindgerechter geworden. Schülerinnen und Schüler arbeiten mit dem OGS-Mitarbeitern auch weiterhin an Ideen, den Aufenthalt in der OGS auf die angenehmste Weise zu gestalten.