In der Tanz- AG erklingt in unserer Turnhalle jeden Montag von 14.45 Uhr bis 15.30 Uhr Musik. Frau Kursawe übt mit allen interessierten Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen Tänze zu aktuellen Liedern der Charts oder spaßbringenden Kinderliedern. Ein- bis zweimal im Jahr fahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tanz-AG zum "Tanztreff der lippischen Schulen". Dort präsentieren sie ihre neuesten Choreographien und sehen den Tänzen bei den "Tanz-AG" der anderen Schulen zu.

An unserer Fußball-AG können Jungen und Mädchen teilnehmen. Herr Siekmann trainiert die Schülerinnen und Schüler am Freitagnachmittag. Die aus der AG entstehenden Fußballmannschaften nehmen im Laufe des Schuljahres an verschiedenen Fußballturnieren teil, wie an den „Lippischen Meisterschaften der Grundschulen“, dem „Streetsoccerturnier“ in Detmold und dem „Fußballturnier der Lagenser Schulen“.

Auch an den „Leichathletik-Kreismeisterschaften“ in Blomberg nehmen Kinder teil, die das Laufen, Springen und Werfen in der Leichtathletik-AG fleißig trainiert haben.
Jedes Jahr im Sommer gibt es an unserer Schule ein Spiel- und Sportfest mit den Bundesjugendspielen. Alle Jahrgänge der Grundschule nehmen an den Wettkämpfen im nahegelegenen Stadion am Werreanger in Lage teil. Dort startet jeder Schüler in den verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik: 800- oder 1000 m Lauf, Kurzsprint, Weitwurf und Weitsprung. Die besonders guten Sportler werden am Ende mit einer Sieger- oder sogar einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Manche Schüler können an dem Tag sogar die Leistungen für ein Sportabzeichen erbringen. Da nicht alle Kinder gleichzeitig im Stadion starten können, findet parallel ein Spielfest mit vielen tollen Aktionen auf dem Schulgelände statt. 

Sport an der Grundschule Ehrentrup

 

 

Es ist uns besonders wichtig, den Kindern unserer Grundschule im Rahmen des gesamten Schulalltags viele Bewegungsanlässe zu ermöglichen, eine körperliche, kognitive, soziale und emotionale Entwicklung durch die Bewegung nachhaltig zu fördern, sportliche Talente zu erkennen und zu unterstützen sowie Freude an einem lebenslangen Sporttreiben anzubahnen. 
Um diese Ziele zu erreichen, berücksichtigen wir nicht nur die Körperwahrnehmung, das Nutzen von Spielräumen, die Leichtathletik, das Schwimmen und Turnen, den Tanz, Sportspiele, Rollsport oder Zweikampfsport (vgl. Inhaltsbereiche Lehrplan NRW), sondern schaffen zahlreiche weitere sportliche Angebote. 

 

Des Weiteren findet für die vierten Klassen jährlich ein Fahrradtraining, mit anschließender Fahrradprüfung, auf dem Schulhof statt. 
In der dritten Klasse gehen die Schülerinnen und Schüler jeden Donnerstag zum Schwimmen in das Hallenbad am Werreanger. Dort trainieren wir für verschiedene Schwimmabzeichen. Mit einem Team besonders sicherer Schwimmerinnen und Schwimmer haben wir zudem schon oft erfolgreich an den Kreismeisterschaften teilgenommen.
Seit dem Schuljahr 2020/2021 gibt es dank unseres Fördervereins außerdem Spielekisten für Bewegungspausen an der frischen Luft. Die Kinder aller Klassen haben eine solche Kiste, in der Bälle, Seile, Frisbeescheiben oder ein Geschicklichkeitsspiel enthalten sind.